Anzeige
Anzeige
Dürr Dental

Sommersymposium zum dentogenen Fokus

Dürr Dental veranstaltet am 17. und 18. Juni in Leipzig ein erstes Sommersymposium für das gesamte Praxisteam.

Copyright © Dürr Dental

Dürr Dental veranstaltet am 17. und 18. Juni in Leipzig ein erstes Sommersymposium für das gesamte Praxisteam. Dabei finden thematisch zwei Kursreihen mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt, sodass auch jede Praxismitarbeiterin ein passendes Thema finden wird.

Der dentogene Fokus beim Dürr Dental Sommersymposium verknüpft Zahnmedizin und Humanmedizin und beschreibt das wesentliche Zusammenspiel. Neben Fachvorträgen durch Zahnärzte vermitteln Praxistrainer auch Wissen zu einer erfolgreichen Kommunikation im Praxisteam, dem richtigen Umgang mit Patienten, zur Telematikinfrastruktur sowie zu vielen weiteren Themen.

Auf dem Programm steht an den beiden Tagen beispielsweise das Thema PAR-Versorgungsstrecke inklusive Checklisten und Antworten auf viele der Fragen, die dazu in den Praxen umherschwirren. Mit diesem Komplex beschäftigt sich die dentale Betriebswirtin und ZMV Birgit Sayn.

Business-Coach Antje Schindler gibt Tipps für den professionellen Umgang mit Beschwerden, Konflikten und verbalen Angriffen – Dinge, denen sich die Praxismitarbeiterinnen tagtäglich ausgesetzt sehen. Weitere Themen für den Praxisalltag: das Strahlenschutzgesetz und die Strahlenschutzverordnung, Periimplantitis sowie das Patientenrechtegesetz. Am Freitagabend wird es während des Rahmenprogramms „kriminell“: Cem Karakaya, Sekretär der Internationalen Polizei Vereinigung (IPA) und Experte für Internetsicherheit, stellt sein im Vortrag „Was hat James Bond mit Cyberkriminellen gemeinsam? Was hat Corona den Cyberkriminellen gebracht?“ sein neuestes Buch vor.

Zusätzlich zu den Vorträgen bieten praktische Workshops schnell umsetzbare Unterstützung für die Arbeit in der Praxis: Einer der zusätzlich buchbaren Workshops setzt sich mit der RWT-Röntgentechnik auseinander. Im zweiten Workshop werden die Teilnehmer fit gemacht für eine mögliche Praxisbegehung.

Interessierte können sich online unter dem Link www.duerrdental.com/symposium anmelden.



Ähnliche Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *