Anzeige
READING

Let’s CAD & CAM mit Support, Support & Sup...

Let’s CAD & CAM mit Support, Support & Support

High-Tech meets High-Touch – das war deutlich zu spüren beim Treffen mit 40 Referenten – alles Experten aus CAD, CAM, zebris und der digitalen Praxis. „Die Kaufentscheidung von Kunden für eine eigene CAD/CAM-Strategie richtet sich heute hauptsächlich nach dem Support,“ reflektiert Michael Stock (Vertriebsleiter Schütz Dental), „denn Produkte sind austauschbar und Technologien sind vergleichbar geworden.“
Schütz Dental hat sich dazu sein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet: ein Pool an externen und internen Supportmitarbeitern und Referenten. Von Anwender zu Anwender – damit unterstützt Schütz Dental, wenn es um digitale Erfolgskonzepte für das eigene Unternehmen geht: Technischer Support, Aufstellung und Einweisung von CAD/CAM – Hardware und Software, lösungsorientierte Prozessoptimierung, Schulungen, Fortbildungen und kundenorientierte Lösungen von erfahrenen CAD/CAM-Spezialisten. Durch diese vielfältigen Support-Maßnahmen engagiert sich Schütz Dental für seine Kunden und sorgt dafür, dass sie die bestmögliche Unterstützung erhalten, um ihre Arbeit erfolgreich zu gestalten. Im Fokus des Referententreffens der Spezialisten am 14. und 15. Juli 2023 stand der Austausch untereinander.

Referiert wurde über die neuesten Technologien und Konzepte, damit alle auf dem neuesten Stand sind:

  • Hybridfertigung mit Tizian Fräsgeräten und Lasermelting CORiTEC AM 100
  • Neue Software-Features beim Tizian JMA Optic by zebris System
  • Einbindung der Zahnbibliothek von ZTM Jochen Peters in die Tizian Software Creativ RT
  • Neue Features in der exocad-Software
  • Neueste Konzepte zur digitalen Praxis mit Medit i700 – Intraoralscanner
  • Neue Speedfräser mit erhöhter Standzeit
  • Neue Materialien und deren Frässtrategien
  • Das innovative Anwenderkonzept xSNAP 360, mit dem individuelle Kaubewegungen aus zebris-Vermessungsdaten in ein druckbares Doppelgelenk mit beweglicher Gelenkkugel integriert werden
  • #VIP-Labornetzwerk

„Wissenstransfer, Reflektion über Prozessoptimierung und Netzwerken par excellence – das ist User-Experience heute, die unsere Kunden erfolgreich macht,“ sagt Michael Stock. „und die wir mit der Power und dem Know-how unseres Referentenpools begleiten.“ Und dieser Teamspirit war ganz klar zu spüren bei dem zweitägigen Treffen der hochkarätigen Referenten inklusive Grill-Event am Freitagabend. Let‘s CAD & CAM!

Bildrechte: SchützDental



Ähnliche Artikel

KZBV drängt Lauterbach mit offenem Brief zum Handeln
Zeit für Patienten läuft ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *