Anzeige
READING

Neue Farbe, bewährter Schutz vor Zahnerosion

Neue Farbe, bewährter Schutz vor Zahnerosion

Mit Mikroversiegelungs-Technologie remineralisiert elmex Opti-schmelz PROFESSIONAL Zahnpasta geschwächten Zahnschmelz und bildet mit der enthaltenen Wirkstoffkombination Zinnchlorid, Fluorid und Chitosan eine Schutzschicht, die vor Säureangriffen und Zahnschmelzabbau schützt. Die ab sofort erhältliche optimierte Formel ist frei von Titandioxid (TiO2), erkennbar am neuen Farbton der Zahnpasta, die nun in frischem Türkis aus der Tube kommt. Patient:innen können sich weiterhin auf den bewährten Zahnschmelzschutz verlassen, der in einer klinischen Studie bestätigt wurde [1].

Verbraucher:innen, die für Schutz und Stärkung ihres Zahnschmelzes sowie Kariesschutz auf die bewährte elmex Opti-schmelz PROFESSIONAL Zahnpasta setzen, weisen Umkarton und Tube auf die neue Farbe der Zahnpasta hin. Ab sofort verzichtet die elmex Opti-schmelz PROFESSIONAL Formel auf den aufhellenden Inhaltsstoff TiO2. Die Zahnpasta präsentiert sich stattdessen in frischem Türkis. Von Testkonsument:innen wurde der Farbton als sehr angenehm bewertet. Zahnerosion hat viele Gründe, allen voran eine stark säurehaltige Ernährung. Aber auch bestimmte Medikamente, ein verringerter Speichelfluss sowie Erkrankungen können zum Abbau von Zahnschmelz führen. Für manche Patient:innen stellt der Verlust von Zahnhartsubstanz ein optisches Problem dar, andere leiden unter schmerzempfindlichen Zähnen oder Schwierigkeiten beim Kauen und Essen. Eine vierjährige randomisierte kontrollierte in-vivo-Studie (RCT) zeigt [1]: Die Anwendung des elmex Opti-schmelz PROFESSIONAL Mundpflege-Systems aus Zahnpasta und Mundspülung führte zu allen Zeitpunkten zu einem niedrigeren BEWE-Wert (Basic Erosive Wear Examination) im Vergleich zur Kontrollgruppe [1]. Bereits nach zwei Jahren war dieser im Schnitt um 17,6 Prozent geringer [1]. Wichtig ist eine frühzeitige Diagnose, um irreparablen Schäden durch Zahnerosion rechtzeitig entgegenwirken zu können – idealerweise bereits im Frühstadium, wenn Patient*innen noch keine Symptome bemerken.

 

Quellen:
[1] Frese C, et al., Clinical effect of stannous fluoride and amine fluoride containing oral hygiene products: A 4-year randomized controlled pilot study, Sci Rep 2019; 7681(9):1-10.

 

Bildinfo: elmex Opti-schmelz PROFESSIONAL Zahnpasta mit neuem Farbton
Bildrechte: CP GABA 

 



Ähnliche Artikel

KZBV drängt Lauterbach mit offenem Brief zum Handeln
Zeit für Patienten läuft ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *