Anzeige
READING

Neue Fortbildungsangebote für PraxismitarbeiterInn...

Anzeige
Die Mischung macht‘s

Neue Fortbildungsangebote für PraxismitarbeiterInnen

Die Corona-Lockerungen machten es möglich: Eine Mischung aus Webinaren und Präsenzfortbildungen wird ab sofort auch wieder bei CP Gaba angeboten.

Copyright © Song_about_summer/stock.adobe.com; Fotofreundin/stock.adobe.com

Es kommt Bewegung in die Fortbildungsangebote für PraxismitarbeiterInnen. Durch die Lockerungen rund um Corona sind immer mehr Präsenzveranstaltungen möglich, aber auch die während der Pandemie etablierten Webinare werden weiter angeboten. Wir haben für Dich mit den Prophylaxe-ExpertInnen von CP Gaba gesprochen, die sowohl digital wie auch in Präsenz kostenlose Fortbildungen für das Praxisteam anbieten.

Die Erleichterung ist in vielen Praxen zu spüren: Endlich kann man sich mit KollegInnen auch wieder „face-to-face“ auf Fortbildungsveranstaltungen austauschen und mit den ReferentInnen ins direkte Gespräch kommen. Trotzdem ist auch die flexiblere Option der Fortbildung zu Hause am Computer durch Webinare weiterhin beliebt – insbesondere wenn diese on-demand abrufbar sind.

Klares Ja für die Mischung

Bei CP GABA hat man entsprechend reagiert. In der Hochphase der Pandemie hat das Unternehmen sein digitales Fortbildungsangebot ausgebaut, welches auch jetzt weiterhin angeboten wird. Ab Mai 2022 starten aber auch die bereits vor Corona erfolgreichen Präsenztermine in der Fortbildung beim Hamburger Unternehmen wieder.

Wird die Mischung aus Webinaren und Präsenzfortbildungen für CP Gaba das zukünftige Modell sein? „Dazu ein klares Ja“, betont Dr. Burkhard Selent, Scientific Affairs Manager bei CP Gaba, und damit verantwortlich für den Fortbildungsbereich im Unternehmen. „Jedes der inzwischen sehr vielfältigen Fortbildungsformate hat für die Teilnehmenden seine spezifischen Vorteile“, erklärt Selent. Diese werde CP GABA weiterhin anbieten und damit dazu beitragen, Wissen über orale Prävention aktuell, interessant und fundiert on-demand zu vermitteln.

Trends im Fokus

Bei der Zusammenstellung der Themen habe man bei CP Gaba die Themenbereiche Mundgesundheit, aber auch die Patientenkommunikation besonders berücksichtigt. Neben fachlich interessanten Themen wurde zudem auch auf Trends geachtet, die für das zahnärztliche Team immer wichtiger werden. „Ein Beispiel ist das Webinar zur Nutzung sozialer Medien, weitere Themen sind die Telemedizin oder Wirtschaftlichkeitsüberlegungen der Prophylaxe“, sagt Selent.

Mehrwert durch Checklisten

Das Thema UPT sei gerade im Hinblick auf die neuen PAR-Richtlinien aktuell und durfte bei der Themenzusammenstellung deshalb auch nicht fehlen, wie der Scientific Affairs Manager betont. „Hier besteht aus unserer Sicht noch viel Informationsbedarf.“

Bei einer Teilnahme an den Fortbildungen von CP Gaba erwarten die Praxismitarbeitenden also viele Informationen und Tipps, die praxisorientiert sind und gleich am nächsten Tag erprobt werden können. Einige der ReferentInnen würden den FortbildungsteilnehmerInnen auch Checklisten und selbst entwickelte Materialien zur Verfügung stellen. „Für die tägliche Praxisarbeit stellen solche Checklisten und Materialien oft einen echten Mehrwert zur reinen Fortbildung dar“, weiß Selent.

Los geht es mit den Präsenzfortbildungen bereits am 4. Mai in Leipzig. Weitere Termine: 13. Mai in Braunschweig, 16. Juni in Berlin, 24. August in Paderborn und am 8. September in Hamburg. Alle Infos dazu findet Ihr unter www.cpgaba-events.com/praesenz-fortbildung/.

Alle Termine online

Die nächsten Webinar-Termine starten am 4. Mai (Von ATG bis UPT – Fit für die neuen PAR-Richtlinien), 5. Mai (Bitte, gerne, Tschüss… Wie steht‘s um euren Service) und am 11. Mai (Wirkung von Fluoriden und anderen lokal applizierten Agentien in der häuslichen Mundhygiene). Weitere Termine bis September stehen auch bereits fest.

Ihr findet sie online unter www.cpgaba-events.com/online-fortbildung/.



Ähnliche Artikel

Tariferhöhung ZFA Gehalt
VmF erzielt in Verhandlungen 5,5 Prozent mehr
Tariferhöhung für ZFA-Gehälter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *