Anzeige
READING

Wrigley stiftet 2000 Euro für Praxisteam

Wrigley Oral Healthcare Program

Wrigley stiftet 2000 Euro für Praxisteam

Foto: Wrigley

Die Gesundheitsinitiative Wrigley Oral Healthcare Program (WOHP) stiftet 2014 erstmals einen mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis „Niedergelassene Praxis und gesellschaftliches Engagement“. Um den Sonderpreis können sich Praxisteam-Mitarbeiter bewerben, aber auch Lehrer, Pädagogen und alle, die sich – auch ehrenamtlich – für die Oralprophylaxe engagieren.

Für den mit 10.000 Euro dotierten „Hauptpreis“ Wrigley Prophylaxe Preis können sich Wissenschaftler und Praktiker bewerben, die sich mit der Prävention oraler Erkrankungen oder den Zusammenhängen zwischen Mund- und Allgemeingesundheit befassen.

Der Wrigley Prophylaxe Preis steht traditionell unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ). Teilnahmeberechtigt sind angehende und approbierte Ärzte, Wissenschaftler und Akademiker aller Fachrichtungen – unabhängig davon, ob sie in der universitären Forschung, in der Praxis oder im öffentlichen Gesundheitswesen tätig sind.

Informationsflyer und Bewerbungsformulare mit Teilnahmebedingungen – auch zum „Sonderpreis Praxis“ – sind unter www.wrigley-dental.de abrufbar.



Ähnliche Artikel

KZBV drängt Lauterbach mit offenem Brief zum Handeln
Zeit für Patienten läuft ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme den Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen zu, die ich hier eingesehen habe. *